Projekte - SunGate Music

SunGate Music
SunGate Music
Direkt zum Seiteninhalt

Projekte

THE STRINGS'N'FEELINGS
        
Ein Projekt mit Produktionen von harmonisierender und entspannender Instrumentalmusik
        
Die Ursprünge gehen bis in das Jahr 1984 zurück, als ich mit einer Freundin den Musik- und Kommunikationskreis "The Strings'n'Feelings" gründete. Bis zur Auflösung als Gruppe und Kollektiv im Jahre 1988 gab es zahlreiche personelle Umbesetzungen und musikalische Experimente, die phasenweise an die ersten Jahre der Gruppen 'Amon Düül 2', 'Popol Vuh' und 'Tangerine Dream' erinnerten. Man experimentierte mit exotischen Instrumenten und ausrangierten analogen Synthesizern. Der Musikstil  bewegte sich damals (1986 bis 1988) bis in das psychedelische Milieu.

Seit 1990 ist "The Strings'n'Feelings" ein Projekt, indem ich als Musikproduzent und Komponist sich stets das Ziel setzt, Instrumentalmusik so zu interpretieren, daß sie entspannend, harmonisierend und meditativ wirkt. Innerhalb meiner Musik kommen vermehrt spirituelle Charakterzüge zum Ausdruck. Seit dieser Zeit gilt auch mein spirituelles Interesse ausschließlich den geistchristlichen Themen. Mein Ziel ist es aber auch, meine Musik bis in die therapeutischen Bereiche hineinzuwirken. Von 1990 bis 1997 veröffentlichte ich zehn MCs in Eigenproduktion und in kleinen Auflagen. Im November 1995 gründete ich mein eigenes Label und Versandgeschäft  (teils mit Vertriebscharakter) "SunGate Music". Seit 1998 werden auch CDs veröffentlicht und erweiterte Vertriebskonzepte verwirklicht.

Die  entspannende und meditative Strings'n'Feelings-Musik wird im kleinen heimeigenen Studio in Mering produziert. Die CDs „Bright ray of  sunshine“, Blue hour“ und „Brightness“ wurden noch im benachbarten professionellen "Spice Recording Studio" in Althegnenberg gemastert. Die CD „Spherical horizons“ wurde von Martin Zeitelberger in seinem MultiMedia-Studio in Wien gemastert. Alle nachfolgenden CDs wurden im heimeigenen Studio gemastert. Als Kompositions-Werkzeuge dienen verschiedene Software-Sequenzer -Editoren und VST-Synthesizer, sowie verschiedene Hardware-Synthesizer mit vielfach eigenen Klangkreationen. So entstehen geheimnisvolle, sphärische und transzendentale Musikformen, aber auch realistisch wirkende Instrumentenklänge, die dazu dienen sollen, die aufgewühlten Bereiche im Körper, Geist und Seele zu beruhigen.

Interessant dürften einige Kompositionen dieser  Strings'n'Feelings-Musik auch für den Therapie- und Seminarbereich sein, ebenso für geführte Meditationen, weil diese Musik u.a. als harmonisch-akustischen Background unterstützend, begleitend und bereichernd eingesetzt werden kann. Geeignet ist diese Musik auch für Video- und Hobbyfilmer, aber auch für Dokumentarfilmer. Im deutschen Fernsehen wurde die Strings'n'Feelings-Musik bereits einige Male als Background für Reportagen und Dokumentationen verwendet. Dennoch hat die Strings'n'Feelings-Musik erst einmal vorrangig die Aufgabe, nicht nur eine beruhigende und harmonisierende, sondern auch eine entspannende und romantische Atmosphäre zu schaffen, die mitunter auch eine magische  Anziehung haben können ... und die Sehnsucht nach fernen und geheimnisvollen Welten wird spürbar.

Vorübergehend öffnete sich das Projekt THE STRINGS'N'FEELINGS immer mehr auch anderen Genres, die in Richtung Dance (Electronic), DarkWave, Psychedelic-House, Trance oder Chill Out gehen. Während dieser Phase entstand auch das Projekt DRUM’N’BASS CONTINENT.
        
Allerdings ist das Projekt THE STRINGS’N’FEELINGS mittlerweile seit einigen Jahren wieder zu den eigenen Wurzeln zurückgekehrt, die sich also wieder in Richtung Neoklassik, Ambient, NewAge und Easy Listening hinbewegt.
        
Die CDs sind derzeit ausschließlich im Eigenvertrieb erhältlich.
        

Die meisten unserer veröffentlichten CDs (oder auch einzelne Titel) können auch über verschiedene Download-Portale erworben oder vorgehört bzw. gestreamt werden, wie z.B bei  Deezer, SPOTIFY , iTunes, AMAZON oder andere.
        
Dennoch würde ich mich freuen, wenn Ihr die als CDs erhältliche Alben auf meiner Versandhändler-Plattform auf BOOKLOOKER bestellen würdet. Hier noch einmal der entsprechende   L I N K
        
        
Drum 'n' Bass Continent
        
Drum 'n' Bass Continent ist ein Musikprojekt mit dem Schwerpunkt in den Stilrichtungen Dance und Electro; aber auch Downbeat oder Chillout. Rhythmische Musikelemente wie Drum, Bass und verschiedene Synth-Leads dominieren. Als Background werden Synths, Keyboards und Texture (Ambientsounds) verwendet. Die Veröffentlichungen sind nur als Download/Streaming verfügbar. Letzte derzeit aktuelle Veröffentlichung  ist “Downbeat Factory”.
        
        
        
Space Night Motions
        
Effekt- und ambientreiche Synthesizermusik, die sich wie längere Soundtracks anhören. Sehr mysteriös und kosmisch. Zum Einsatz kommen VST-Synthesizer aller Gattungen und Genres. Inspiriert wurde dieses musikalische Projekt durch die faszinierenden Aufnahmen im "Space Night", eine Sendung des Bayerischen Fernsehens, die seit vielen Jahren oft in der  zweiten Nachthälfte gesendet wird.

Dieses Projekt wird als eigenständiges Projekt verwirklicht. Geplant sind Veröffentlichungen auch auf Mixcloud und die Veröffentlichung von Promo-CDs für den Medien-Bereich. Das erste Album “Synthlab” wird voraussichtlich im September 2022 für diversen Download-/Streamingportale zur Verfügung  gestellt.
        
zuletzt aktualisiert am 16.Juli 2022
Zurück zum Seiteninhalt